Miesmuschel-Aquakultur in Kieler Förde

Am 16.3.2017 organisierten das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) und EUCC-D den ersten Stakeholder-Workshop zur Miesmuschel-Aquakultur in der Kieler Förde. Auf der Veranstaltung kamen Vertreter von Fischereiverbänden, Behörden, wissenschaftlichen Einrichtungen und lokalen Aktionsgruppen zusammen, um sich über die im Aufbau befindliche Testfarm zur Muschelzucht zu informieren und mögliche regionale Anknüpfungspunkte für Fischerei, Umweltschutz und Tourismus zu diskutieren. Der Workshop ist eingebunden in das Projekt Baltic Blue Growth, das sich unter Leitung der schwedischen Region Östergotland der Idee und Umsetzbarkeit widmet, Muschelfarmen zum Zwecke der Produktion von Fischfutter und als Nährstoffreduktionsmaßnahme in der Ostsee zu testen.

Pressemitteilung MELUR

Informationen zum Projekt Baltic Blue Growth

 

tl_files/eucc_images/img/projekte/Baltic Blue Growth/BBG_logo_small.jpg tl_files/eucc_images/img/projekte/Baltic Blue Growth/EUSBSR_flagship_label_small.jpg

Zurück