Berichte & Hintergründe

Erste amtliche BSH-Detailseekarte für Offshore-Windparks veröffentlicht

Die Seekarten zeigen erstmals in hoher Auflösung Informationen zu einzelnen Windkraftanlagen und über interne Verkabelungen.

Politischer Druck für die Pipeline

WWF kritisiert Landesregierung im Nord Stream 2 Anhörungsverfahren.

Kegelrobbenbestände im Wattenmeer tendenziell stabil wachsend

Die Kegelrobbenzählung 2016/2017 beweist, dass der Schutz der Meeressäugetiere erfolgreich ist.

Die Ostsee soll frei von Geistern werden

In der Ostsee nehmen Naturschützer den Kampf gegen verloren gegangene Fischereinetze auf. Darin verfangen sich viele Tiere und sterben qualvoll. Noch scheint das Problem uferlos zu sein.

Nord- und Ostsee leiden unter Plastikmüll

Fast alle tot gestrandeten Vögel haben Plastik im Magen. Ihre Nester bestehen beinahe komplett aus Kunststoffen. Neue Zahlen belegen das Ausmaß des Problems.

South Baltic green tech 2017: have your say

Wissenschaftler können sich im Vorfeld der Jahresveranstaltung des South Baltic Programme an einer Diskussion zur Bedeutung von öffentlicher Finanzierung im Umwelt- und Energiebereich im Ostseeraum beteiligen.

Unumkehrbare Ozeanerwärmung bedroht Filchner-Ronne-Schelfeis

AWI-Klimaforscher entschlüsseln Antriebsprozesse eines irreversiblen Wärmeeinstroms unter das Schelfeis, der schon in wenigen Jahrzehnten einsetzen könnte.

Viele Jugendliche wollen die Meere schützen

85 Prozent der Jugendlichen wünschen sich laut forsa-Umfrage mehr Aktionen zum Meeresschutz – auch im Binnenland.

Das Seegras im Wattenmeer ist zurück

Die Erholung der Seegraswiesen beweist den Erfolg von Umweltschutzmaßnahmen.

A Global Blue Carbon Data Network to be launched at the UN Ocean Conference

Scientific collaboration to aid policy development and managment of coastal wetland carbon.

The creation of a global network of regional centers for blue carbon data and knowledge sharing has been announced as one of the main commitments of the first-ever UN Ocean Conference (5-9 June 2017). The regional centers will foster scientific collaboration around coastal wetland carbon. - See more at: http://www.unesco.org/new/en/natural-sciences/ioc-oceans/single-view-oceans/news/a_global_blue_carbon_data_network_to_be_launched_at_the_un_o#sthash.qar8Vjnb.dpuf

Ocean Literacy for All: UN Ocean Conference inspires global commitment to forge an ocean literate society

A partnership of intergovernmental, scientific and educational institutions has launched a global commitment to raise awareness for the conservation, restoration and sustainable use of our ocean.

Haie und Rochen in Nord- und Ostsee in Gefahr

Eine neue Studie gibt erstmals Aufschluss über Vorkommen und Gefährdung der Knorpelfische, die Ergebnisse sind alarmierend.

Es wird eng auf dem Meer

Windräder liefern auf See deutlich mehr Strom als an Land. Doch ihr Aufbau ist teuer und aufwändig. Eine neue Entwicklung könnte das ändern.

HELCOM Maritime Working Group awarded Baltic Sea Fund Prize 2017

The HELCOM Maritime Working Group has been awarded the Baltic Sea Fund Prize 2017 for its work to reduce pollution from maritime traffic in the Baltic Sea.

Harmonisierung der Messverfahren für Mikroplastik gefordert

Nach einer kritischen Durchsicht bisheriger Studien weisen Forscher der TU München darauf hin, dass Messungen von Mikroplastik in Gewässern bislang nicht verlässlich seien.

Backhaus hält an Dorschqoute für Freizeitangler fest

Mecklenburg Vorpommerns Minister für Landwirtschaft und Umwelt betont die Notwendigkeit von Fangbegrenzungen beim Dorsch für die Freizeitangler in der westlichen Ostsee.

Interview: Runder Tisch gegen Meeresmüll

Stefanie Werner (UBA) zur Funktionsweise und ersten Ergebnissen des Runden Tisches gegen Meeresmüll.

Sylts Küsten sichern

26 Millionen Euro fließen in den nächsten vier Jahren in den Küstenschutz vor Sylt. Mit dem Geld werden Sandvorspülungen finanziert.